Das Cit-Kar als Dienstrad

in Kooperation mit


Profitieren Sie vom Leasing des Cit-Kars und sparen Sie bis zu 40 Prozent gegenüber einem Barkauf. Zahlen Sie Ihr Firmen Cit-Kar einfach über die Gehaltsumwandlung in monatlich überschaubaren Raten ab. Mit der 1%-Regelung können Sie das Cit-Kar selbstverständlich auch ganz privat nutzen. Der Vorteil: Fahren Sie wann immer Sie wollen, auch am Wochenende. Es war nie einfacher etwas für seine Fitness zu tun und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Sprechen Sie mit Ihrem Arbeitgeber über Ihren Wunsch ein Cit-Kar zu leasen.

Leasingvertrag aushandeln und Steuervorteil nutzen

Die Firma mein-dienstrad.de berechnet individuell Ihre Leasingrate und bereiten die Unterlagen für Sie und Ihren Arbeitgeber vor. Das Sparpotenzial hängt dabei immer von der persönlichen Steuerlast (Höhe des Einkommens, Freibeträge und der Steuerklasse) des Arbeitnehmers ab. Im Prinzip gilt: Je höher diese ist, desto mehr kann auch gespart werden. Und wer zahlt für das Cit-Kar?

 

Bestenfalls übernimmt der Arbeitgeber die Kosten für die Leasingrate mit einer entsprechenden Versicherung und Sie bekommen das Firmenrad gratis. Lediglich den geldwerten Vorteil müssen Sie versteuern. Aber auch wenn der Arbeitnehmer die überschaubare Leasingrate per Gehaltsumwandlung selbst trägt, rechnet sich das für den Angestellten, weil die monatliche Leasingrate vom Bruttogehalt abgezogen wird. Die eigentliche Nettobelastung durch das Leasing ist dabei niedriger als die Leasingrate selbst. 

Arbeitgeber und Arbeitnehmer können sich das Fahrradleasing auch teilen. Selbst in diesem Fall entstehen für den Arbeitgeber keine zusätzlichen Kosten, weil durch das geringere zu versteuernde Einkommen auch seine Sozialversicherungsabgaben sinken.

Immer sicher und sorglos unterwegs

Alle Firmen Cit-Kars benötigen einen Versicherungsschutz, da Leasinggegenstände in Deutschland versichert sein müssen. In dem Rundumschutz sind Reparaturen und Verschleiß inbegriffen; so werden defekte oder verschleißende Teile von uns bei Bedarf ausgewechselt. Auch sind Sie gegen Schäden am Akku versichert. Drei Jahre fahren Sie immer in einem perfekten technischen Zustand. Und: Wird das Cit-Kar während der Leasinglaufzeit beschädigt oder gestohlen, gibt es zum Anschaffungswert ein neues Firmen Cit-Kar.

Dienstfahrrad abholen und losradeln

Holen Sie Ihr neues Cit-Kar, mit dem Einverständnis Ihres Arbeitgebers und unterschreiben Sie die Übernahmebestätigung und radeln Sie los. Mit dem Firmen Cit-Kar sind Sie immer flexibel und auf Strecken von bis zu zehn Kilometern sogar schneller als mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Umfahren Sie einfach den nächsten Stau und machen Sie sich keine Gedanken mehr um die Parkplatzsuche. Nach drei Jahren ist eine günstige Übernahme des Firmen Cit-Kars zu einem Restwert von 10 Prozent des Listenpreises möglich, wenn ein entsprechendes Kaufangebot unterbreitet wird. Oder: Sie leasen sich ein neues Firmen Cit-Kar und sind immer auf dem neusten Stand der Technik.

Auch als App

+49 30 46994327

Standorte ansehen

 

info@citkar.de

Mitgliedschaften